Erziehung /
Schlechtes Gewissen? /
Moral ist was für Menschen, nicht für Hunde

„Sitz, Platz, Aus – das kleine Einmaleins“


Gefragt von Marleen

Moral ist was für Menschen, nicht für Hunde

default Expertenteam antwortet:

Hallo Marleen,

da hast Du Recht, wenn man sich eine Definition von Gewissen näher anschaut:

Gewissen ist ein Mechanismus, der die eigenen Handlungen und Urteile anhand geltender Moralvorstellungen bewertet

Die Fähigkeit zur Selbstreflexion (dem Nachdenken über sich selbst) haben Hunde nicht, das ist eine menschliche Eigenschaft.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Tricktraining

Artikel der Woche:
Tricktraining

Zum Artikel
Fleischmehl, Tiermehl, Gammelfleisch - alles, nur kein Fleisch?

Letzte Woche:
Fleischmehl, Tiermehl, Gammelfleisch - alles, nur kein Fleisch?

Hier nachlesen