Ernährung /
Keine Zusatzstoffe /
Wie werden die denn getestet?

„Ein Hund lebt nicht von Fleisch allein“


Gefragt von Mike

Wie werden die denn getestet?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Mike,

Expertengremien der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) untersuchen Zusatzstoffe bevor sie zur Verwendung in Lebensmitteln freigegeben werden. Dabei ist nicht nur die Unbedenklichkeit eines Stoffes wichtig, sondern auch, ob seine Verwendung sinnvoll ist und den Verbraucher nicht täuscht. Das muß der Antragsteller mit aufwändigen Dossiers nachweisen.

Gearbeitet wird im Test mit der ADI (Acceptable Daily Intake). Sie besteht aus der sicheren Menge (also eine Dosis ohne negative Wirkung ), die im Tierversuch ermittel wurde und dann mit einem Sicherheitskaktor 100 weiter reduziert wird (Division durch 100). 

Dies gibt auch bei Daueranwendung Sicherheit.

 

 



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Alarmanlagen, Sicherheitstüren – oder doch lieber einen Hund?

Artikel der Woche:
Alarmanlagen, Sicherheitstüren – oder doch lieber einen Hund?

Zum Artikel
 Hunde im Bett

Letzte Woche:
Hunde im Bett

Hier nachlesen